instagram.com/msjuicyrsms/

US-Reality-Star "Ms. Juicy" erlitt Schlaganfall

Shirlene Pearson, besser bekannt unter dem Namen "Ms. Juicy", musste vergangenen Monat ins Krankenhaus.

Wie am 9. Mai seitens des PR-Teams des Reality-Stars "Ms. Juicy" offiziell bestätigt wurde, musste die 50-Jährige aufgrund eines Schlaganfalls im April ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dort wurde sie auf der Intensivstation betreut.

Wir sind froh mitteilen zu können, dass Ms. Juicy von der Intensivstation verlegt wurde", teilte die Meme Agency auf ihrem Instagram-Kanal mit. "Wir bestätigen, dass sie einen Schlaganfall erlitten hat." Und weiters: "Ihr bevorstehender Weg wird nicht einfach sein."

Für dich ausgesucht

Im Statement der Agentur wurde zudem angemerkt, dass Ms. Juicys Schwester Tanya eine GoFundMe-Seite zur Deckung der medizinischen Kosten eingerichtet hat. Zudem bedankt sich der Reality-Star bei all ihren Fans, die ihr "so viel Liebe zeigen und sie in ihre Gebete einschließen."