REUTERS/DANNY MOLOSHOK

Nach Corona-Kommentar: Chrissy Teigen verteidigt Vanessa Hudgens

Chrissy Teigen findet, dass Vanessa Hudgens lange genug für ihre Aussagen zum Coronavirus gehatet wurde.

Nachdem Vanessa Hudgens in einem Instagram-Video gesagt hatte, dass sie das Coronavirus “respektiere” und dass es unvermeidbar sei, dass Menschen sterben, hat sie ein Shitstorm von Menschen ereilt, die nicht glauben konnten, dass sich die Schauspielerin so verantwortungslos und unsolidarisch äußert.

Für dich ausgesucht

Nun springt Model und Twitter-Ikone Chrissy Teigen für Hudgens in die Bresche und schreibt in einer Reihe von Tweets, dass der Shitstorm gegen Hudgens nun wieder aufhören solle. “Manchmal sagen Menschen – vor allem berühmte Menschen – wirklich dummen Scheiß. Genauso wie du. Und genauso wie du werden auch sie daraus lernen”, so Teigen.

Man solle nicht das Leben eines Menschen wegen einer dummen Aussage ruinieren, schreibt Chrissy Teigen weiter. “Es geht hier nicht um mich. Aber eines Tages wird es das vielleicht. Es könnte auch um dich gehen, aber heute geht es um Vanessa, lol”, ist sich Teigen sicher. Jeder von uns habe dumme Momente, man solle aber niemanden online mit Hass überschütten. Dass der Kommentar von Vanessa Hudgens unsensibel war, kann jedoch auch Chrissy Teigen nicht leugnen.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!