Instagram-Panne: Nelly postete versehentlich ein Sex-Video

Instagram-Panne: Nelly postete versehentlich ein Sex-Video
Nelly hat in seiner Instagram-Story ein Sex-Video gepostet. Ein Fauxpas oder steckt doch ein Hacker-Angriff dahinter?

Fans von Musiker Nelly (47) trauten wohl ihren Augen nicht, als sie auf die jüngste Instagram-Story des US-Rappers klickten. Ein dort veröffentlichtes, inzwischen jedoch eilig gelöschtes Video soll den Star laut "The U.S. Sun" beim Oralverkehr mit einer Frau zeigen. Da das Internet aber bekanntlich nicht vergisst, wurde das besagte und rund 55 Sekunden lange Video laut des Berichts seither fleißig im Netz verbreitet.

Gegenüber der US-amerikanischen Seite "TMZ" habe sich der Rapper für den peinlichen Fauxpas bereits entschuldigt. Er wird mit den Worten zitiert: "Ich entschuldige mich zutiefst bei der jungen Frau und ihrer Familie, das ist ungewollte Aufmerksamkeit für sie. Es handelt sich dabei um ein altes und privates Video, das nie an die Öffentlichkeit dringen sollte."

Nelly: Sex-Video doch ein Hacker-Angriff?

Laut des Berichts könnte aber auch die Möglichkeit bestehen, dass es sich bei dem Vorfall gar nicht um ein Missgeschick des Stars handelte. Angeblich prüfe sein Team gerade die Möglichkeit eines Hacker-Angriffs - um zu verhindern, dass noch weitere heikle Videos und Bilder auf Instagram landen?

Kommentare