Netflix

"Tiger King"-Star Carole Baskin outet sich als bisexuell

In einem Interview sprach Carole Baskin über ihre Erfahrungen mit der LGBTIQ-Community.

Hey, ihr coolen Cats und Kittens! In einem Interview mit “PinkNews” erzählte die berühmt-berüchtigte Carole Baskin kürzlich, dass sie bisexuell sei.

Für dich ausgesucht

So habe sie in den 80ern viel Zeit in der LGBTIQ-Community verbracht und ihre Sexualität entdeckt. “Ich habe als Psychologin mit der Community gearbeitet. Es war während der weltweiten AIDS-Krise und viele Menschen haben ihre Lieben verloren. Ich bin damals sehr mit den Menschen aus der Community zusammengewachsen”, so Baskin.

Sie habe schon immer gewusst, dass sie bisexuell sei, auch wenn sie nie eine Ehefrau gehabt habe. “Ich denke, dass wir alle Eins sind. Ich sehe keine Unterschiede bei den Geschlechtern oder Hautfarben”, erklärt Carol Baskin.