Jakub Kapusnak / Unsplash

Wer mehr Kaffee trinkt, hat ein besseres Gedächtnis

Eine neue Studie zeigt, dass Menschen, die regelmäßig Kaffee trinken, ein besseres Gedächtnis aufweisen.

Manche Menschen können nur schwer ohne eine Tasse Kaffee am Morgen in den Tag starten. Eine neue Studie zeigt nun, dass zwei bis drei Tassen Kaffee täglich gut fürs Gehirn sein können. Portugiesische ForscherInnen haben herausgefunden, dass Menschen, die regelmäßig Kaffee trinken, nicht nur wacher sind, sondern auch eine bessere Gehirnaktivität aufweisen. Die Studienergebnisse wurden in der Zeitschrift "Molecular Psychiatry" veröffentlicht.

Für dich ausgesucht

Bessere Gehirnleistung durch Kaffee

Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit liegt ein moderater Koffeinkonsum bei circa 400 Milligramm (mg) am Tag. 200 Milliliter Filterkaffee (eine Tasse) enthalten in etwa 80 mg Koffein – das bedeutet, dass ein Erwachsener täglich bis zu vier Tassen Kaffee trinken kann. Schwangere sollten nur 200 mg Koffein täglich konsumieren.

In der neuen Studie zeigen die ForscherInnen der Universität von Minho, dass diese Koffeinmenge die Konzentration der KaffeekonsumentInnen stärken kann. Zudem weisen sie auch ein ausgeprägteres Gedächtnis und bessere Lernfähigkeiten auf.

Für dich ausgesucht

Die WissenschaftlerInnen untersuchten mit MRT-Scans die Unterschiede im Aufbau der Gehirne zwischen 31 Menschen, die regelmäßig Kaffee trinken, und 24 ProbandInnen, die das Getränk überhaupt nicht konsumieren. Das ForscherInnenteam beobachtete die ProbandInnen auch dabei, wie sie kurz nach dem Konsum einer Tasse Kaffee eine Denkaufgabe ausführten.

Dabei zeigten die Studienergebnisse, dass KaffeekonsumentInnen eine "effizientere" Gehirnaktivität aufwiesen. Diese TeilnehmerInnen neigten auch weniger dazu, ihre Gedanken schweifen zu lassen. 

Die StudienautorInnen erklärten, dass die Auswirkungen dieses Gehirnschubs unmittelbar nach dem Kaffeekonsum eintreten können. Die Ergebnisse zeigen, dass Menschen, die keinen Kaffee konsumieren, bereits kurze Zeit nach einer einzigen Tasse Vorteile bemerken könnten.

Frühere Studien haben zudem ergeben, dass Kaffeekonsum auch mit einer erhöhten Fettverbrennung und einer besseren Herzgesundheit in Verbindung gebracht wird.