Instagram @gerda.jlewis

Gerda Lewis: Die Ex-GNTM-Kandidatin könnte die neue Bachelorette sein

Gerda Lewis, die in der 13. GNTM-Staffel dabei war, soll sich bereits mitten in den Dreharbeiten für die Kuppelshow befinden.

Für dich ausgesucht

"Germany's Next Topmodel" kann man mittlerweile getrost als Brutkasten für künftige Trash-TV-Teilnehmerinnen betrachten, findet sich doch jährlich ein fixer Prozentsatz ehemaliger Kandidatinnen im Dschungelcamp, beim Promi-Dinner oder nackt auf irgendeiner RTL-Insel wieder.

Der Reality-Ritterinnenschlag, der eine potentielle "Promi Big Brother"-Fixstarterin in den hohen Adelsstand der RTL-Bachelorette erhebt, wurde bislang allerdings noch keiner Kandidatin zuteil. Das könnte sich nun ändern: Wie "Promiflash" aus Produktionskreisen erfahren haben will, soll Gerda Lewis – mehr oder weniger bekannt aus der letzten Staffel GNTM – die neue Rosenhändlerin im Privatfernsehen sein. Die Dreharbeiten würden sogar schon laufen.

Zuvor gab es Gerüchte, dass mit Angelina Heger eine ehemalige "Bachelor"-Kandidatin zur neuen Junggesellin befördert wird, die soll sich aber zwischenzeitlich wiederum in den ehemaligen Bachelor Sebastian Pannek verliebt haben – ihr merkt, das Reality-TV-Universum ist eine Parallelwelt, in der sich niemand so wirklich auskennt. Vor einem Monat war sich "Promiflash" übrigens noch sicher, dass Gerda Lewis auf jeden Fall nicht die neue Bachelorette ist. Am Ende bleibt immer noch "Let's Dance"!

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!