Sidebar 1

© APA - Austria Presse Agentur

Life
03/24/2019

Katie Holmes besuchte Flüchtlingslager Moria auf Lesbos

Die Schauspielerin Katie Holmes hat gemeinsam mit ihrer Tochter Suri (12) eine Woche mit Frauen und Kindern im Flüchtlingslagers Moria auf der griechischen Insel Lesbos verbracht. "Ich bin so dankbar für die Erfahrung, diese beeindruckenden Frauen kennenzulernen und mit ihnen zusammenzuarbeiten", schrieb Holmes am Samstag auf Instagram.

Sie liebe diese Frauen, die während verschiedener gemeinsamer Projekte zu Freundinnen geworden seien. "Ihre Widerstandskraft ist tiefgreifend und inspirierend", schrieb Holmes. Zudem veröffentlichte sie auf Instagram Bilder von Suri, der gemeinsamen Tochter mit Schauspieler Tom Cruise. Das ist der Frauenzeitschrift "Marie Claire" zufolge eine Seltenheit, weil Holmes keine "Instagram-Mutter" sei.

In den Medien wird spekuliert, es entstehe womöglich ein Dokumentarfilm über die Situation der Flüchtlinge auf den griechischen Inseln. Eines der Fotos von Holmes zeigt, wie die Schauspielerin in Moria bei einem Malprojekt gefilmt wird.

Dem 40 Jahre alten Star wäre damit im Sinne der Flüchtlingshilfe mehr gelungen als Journalisten und auch ausländischen Politikern und Aktivisten - ihnen wird nur äußerst selten Zutritt zu den völlig überfüllten Auffanglagern gewährt, und wenn, dann darf meist nicht gefilmt oder fotografiert werden.

Auf den griechischen Inseln der Ostägäis befinden sich derzeit rund 15.000 Flüchtlinge. Allein auf Lesbos sind im Lager Moria rund 5.000 Menschen zusammengepfercht - Platz gibt es eigentlich nur für 3.100 Menschen. 20 Prozent Frauen der Bewohner sind Frauen, rund 30 Prozent Kinder, von ihnen viele jünger als zwölf Jahre und ohne die Begleitung von Erwachsenen auf sich allein gestellt.

Life

Moby entschuldigte sich bei Natalie Portman

Nach einem Wortgefecht hat sich der US-Musiker Moby bei Hollywood-Schauspielerin Natalie Portman entschuldigt. Er hatte zuvor behauptet, die beiden seien vor etwa 20 Jahren für kurze Zeit ein Paar gewesen. "Ich habe verstanden, dass viel Kritik gegen mich wegen meiner Aufnahme von Natalie in (das Buch) "Then It Fell Apart" sehr berechtigt ist", schrieb der 53-Jährige bei Instagram.

Life

Neue "The Voice"-Jury mit Rea Garvey und Sido

Der irische Musiker Rea Garvey (46) kehrt in die Jury der Castingshow "The Voice of Germany" zurück. Als neue Juroren und Coaches nehmen außerdem der Deutsch-Rapper Sido (38) und die Sängerin Alice Merton (25) in den roten Drehstühlen Platz. Der Sänger und Songwriter Mark Forster (35) bleibt der Jury erhalten. Pro Sieben/Sat.1 stellte die Jury am Sonntag in einem Video auf seiner Website vor.

Life

Til Schweiger hat Fridays for Future "nicht so verfolgt"

Der Schauspieler Til Schweiger hat die Klima-Protestaktion Fridays for Future bisher "nicht so verfolgt". Er versuche zwar, sich möglichst breit zu informieren und lese verschiedene Zeitungen, mit dem Thema sei er jedoch "ein bisschen überfordert", sagte Schweiger am Samstag beim "Tag des Journalismus" des Verlagshauses Gruner + Jahr.

Sidebar 2