Screenshot: gerrybrooksprin / TikTok

"Old Math vs. New Math": Lehrer sorgt für Diskussionen auf TikTok

Ein Lehrer zeigt auf TikTok eine "neue" Rechenmethode, die viele Eltern zum Verzweifeln bringt.

Auf TikTok postete der Lehrer Gerry Brooks kürzlich ein Video, das die vermeintlich "alte" Art zu Rechnen mit der "neuen" vergleicht. Dabei steht Gerry vor einem Whiteboard, auf dem er eine einfache Addition aufgeschrieben hat. Diese Methode betitelt er als den "alten" Weg, den unsere Eltern und auch viele Millennials in der Schule gelernt haben. 

Kurz darauf geht der Pädagoge ein paar Schritte weiter und zeigt die "neue" Methode der Rechenmethoden, die einige SchülerInnen in den USA lernen: Auf dem Whiteboard sind einfache Additionen zu sehen, in denen die Zahlen in Punkte und Kästchen aufgeteilt werden. Gerrys Blick fasst zusammen, was wir alle denken: Warum muss eine einfache Rechnung so kompliziert sein?

Für dich ausgesucht

Neues Mathematik-System sorgt für Frustration in den USA

Wie der Sprecher der deutschen Mathematikervereinigung gegenüber "Die Welt" erklärte, gab es in den USA eine neue Didaktikreform (Common Core State Standards), die neue Rechenwege vorschreibt. So, wie es bei uns die neue und alte Rechtschreibung gibt, gibt es in den USA nun neue Rechenmethoden. Viele Eltern, SchülerInnen und auch LehrerInnen bringt dies jedoch zum Verzweifeln: Viele UserInnen argumentieren, dass die neuen Ansätze des Rechnens für die Kinder "unnötig kompliziert" sind.

"Und da wundern sich alle, warum Kinder Angststörungen haben", kommentierte TikTokerin Jennifer See unter dem Video des Pädagogen. Andere UserInnen fragen sich, ob dies womöglich eine neue Methode sein soll, um Erziehungsberechtigte zu frustrieren.

Doch nicht alle TikTokerInnen sehen den neuen Rechenprozess negativ: "Die neue Methode zeigt einfach nur den ganzen Prozess, den wir beim Rechnen im Kopf haben. Es ist komisch zu sehen, aber macht total Sinn", kommentierte ein/e UserIn. "Nur, weil du diese neue Methode nicht gelernt hast oder nicht verstehst, bedeutet das nicht, dass sie falsch ist", schrieb UserIn "c00lnerd".

Für dich ausgesucht

TikTokerin und Lehrerin "ms_frazzled" zeigt in einem Video, wie sie eine Gleichung mit "Common Core"-Mathematik löst, die sie nach eigenen Angaben auch im Kindergarten anwendet.

Eine UserIn erklärt unter dem Video, sie sei sicher, dass die neue Mathematikvariante bei vielen SchülerInnen funktioniert, wenn man sie von Anfang an lernt. Wer sich in seiner späteren Bildungslaufbahn auf das neue Mathematiksystem einstellen muss, würde allerdings darunter leiden.

Eltern rechnen mit Kindern um die Wette 

Auf TikTok häufen sich nun immer mehr Videos, in denen Eltern mit ihrem Nachwuchs um die Wette rechnen, um zu zeigen, wie kompliziert und umständlich das neue Rechensystem ist. Denn während die SchülerInnen ihre Zahlen in Kästchen, Punkte & Co. aufteilen, sind ihre Eltern bereits beim Rechenergebnis: