APA - Austria Presse Agentur

Teilsperre der Wiener U-Bahn-Linie U4 startet

Der Betrieb der Wiener U-Bahn-Linie U4 ist ab Samstag zwischen den Stationen Längenfeldgasse und Karlsplatz zur Gänze eingestellt. Die Sperre dauert bis einschließlich 1. September. Grund ist die Komplettsanierung der gesamten Strecke sowie die Renovierung von Stationen.

Für dich ausgesucht

Die Wiener Linien empfehlen, großräumig auf andere Linien wie die U3 und die U6 auszuweichen. Außerdem wird eine Bus-Zusatzlinie (U4z) eingerichtet, welche die gesperrte Strecke abfährt.

Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu ermöglichen. Alle Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Sie haben bereits ein AdFree-Abo? Hier einloggen!