TikTok/@valerisssh

Ukraine-Krieg: Diese TikTok-Userin zeigt ihre Flucht

Ein Mädchen aus der Ukraine teilt ihren Alltag und ihre Flucht auf TikTok – für ihre humorvollen Videos erntet sie Respekt.

"Mein typischer Tag in einem Luftschutzbunker": So eröffnet TikTok-Userin @valerisssh ihr Video, das mittlerweile über 20 Millionen Views verzeichnet. Das Video ist Teil eines viralen Trends, bei dem der Song "Che La Luna" zum Einsatz kommt – UserInnen nutzen den Italo-Klassiker dabei oft, um besondere Aspekte ihres Alltags oder ihrer Wohnsituation mit einem Augenzwinkern hervorzuheben.

Im Fall von @valerisssh findet dieser Alltag in einem ukrainischen Luftschutzbunker statt, während in ihrem Land Krieg herrscht.

Für dich ausgesucht

Während andere UserInnen also freudestrahlend ihre ganz persönlichen Lifehacks, ihre angeblich zu kleinen Wohnungen oder andere Lebensumstände dokumentieren, zeigt @valerisssh ihren über 300.000 FollowerInnen, wie ihr Leben im Kriegsgebiet aussieht.

Die TikTokerin zeigt in dem Video ihre vom Krieg zerstörte Heimatstadt, ihren sichtlich verwirrten Hund, der wohl nicht verstehen dürfte, warum die Familie plötzlich in einem Bunker lebt, und eine Heißluftpistole, die bei ihr notgedrungen zum Fön umfunktioniert wird.

Es ist nicht das einzige ihrer Videos, das großen Anklang findet: @valerisssh teilt inzwischen immer mehr Einblicke in ihr Leben in der ukrainischen Stadt Tschernihiw – und bleibt dabei trotz aller Umstände stets sarkastisch und humorvoll.

Eine kleine, mit Wasser gefüllte Wanne im Luftschutzbunker präsentiert sie in einem Video stolz als "Jacuzzi für heiße Girls", in einem weiteren Clip zeigt sie die völlig leergeräumten Regale eines örtlichen Supermarkts und witzelt: "Ich liebe mein Leben."

Dass die junge Frau augenscheinlich auch in diesem absoluten Ausnahmezustand nicht ihren Humor verliert, bringt ihr viel Respekt und Solidarität aus der ganzen Welt ein. "Wie du es einfach schaffst, so lustig zu bleiben, obwohl du gerade dieses Chaos durchmachst", kommentiert eine Userin. Eine andere schreibt: "Halte durch, die ganze Welt steht hinter dir."

TikTok-Userin teilt Flucht aus der Ukraine

In einem neuen Video teilt @valerisssh ihren FollowerInnen mit, dass sie die Ukraine verlassen hat und sich mittlerweile in Polen befindet. In dem Clip, der bereits über 12 Millionen Views verzeichnet, dokumentiert die junge Frau, welche Strapazen sie dafür auf sich nehmen musste – wie schon in ihren früheren Videos mit typischem Gen-Z-Sarkasmus gespickt: "Es ist der furchtbarste Trip meines Lebens. Danke Putin!"