Baby-Alarm: Michelle Hunziker und Eros Ramazzotti sind Großeltern

Aurora Ramazzotti hat ein Baby bekommen.
Moderatorin Michelle Hunziker (46) und ihr Ex-Ehemann Eros Ramazzotti (59) sind Großeltern geworden.

 Ihre Tochter Aurora (26) brachte am Donnerstag in einer Klinik im Schweizer Tessin ihren ersten Sohn zur Welt. Wie Aurora Ramazzotti auf Instagram verkündete, heißt der Bub Cesare. Vater ist der römische Unternehmer Goffredo Cerza, mit dem Aurora seit sechs Jahren liiert ist.

Damit erweitert sich die Großfamilie. Von 1998 bis 2009 war Ramazzotti mit Michelle Hunziker verheiratet und die beiden galten als glamouröses und beliebtes Paar des italienischen Showbiz. Die beiden trennten sich jedoch bereits im Jahr 2002. Mit ihrem zweiten Ehemann Tomaso Trussardi, mit dem sie bis Jänner sieben Jahre lang verheiratet war, hat Hunziker zwei kleine Töchter.

Ramazzotti, einer der bekanntesten Musiker Italiens, hatte sich 2019 von seiner zweiten Ehefrau Marica Pellegrinelli getrennt, mit der er zwei Kinder hat. Ramazzotti und Pellegrinelli waren fünf Jahre lang verheiratet. Der Sänger startete am 30. Oktober von Los Angeles aus eine internationale Tour mit 60 Konzerten in der ganzen Welt. Der erste Teil fand in Nord-, Mittel- und Südamerika statt. Im Rahmen der Europa-Termine tritt Ramazzotti am 17. April in der Wiener Stadthalle auf.

(S E R V I C E - https://ramazzotti.com/)

Kommentare