Sie war eine aufstrebende Jusstudentin und hatte Tausende Fans auf TikTok – doch nun ist Sofia Valim mit 19 Jahren gestorben.

Paolo Nicolello/Unsplash

Mit nur 19 Jahren: Tiktok-Star stirbt nach Lebertransplantation

Sie war eine aufstrebende Jusstudentin und hatte Tausende Fans auf TikTok – doch nun ist Sofia Valim mit 19 Jahren gestorben.
Selma Tahirovic Selma Tahirovic

Fast 480.000 Menschen folgen der TikTokerin Sofia Valim auf der Plattform. Dort lädt die Brasilianerin regelmäßig Lip-Sinc-Content hoch, zeigt sich in bunten Outfits oder erzählt von ihrem Alltag. Doch nun wurden traurige Nachrichten bekannt: Die 19-Jährige ist tot! Sie soll nach einer Operation verstorben sein

Für dich ausgesucht

Vater postet über Tod von Sofia Valim

Ihr Vater, Vitor Valim, verkündete auf Instagram, dass seine Tochter nach einer Lebertransplantation verstorben ist. "Ihr Körper konnte es (Annahme; das neue Organ) nicht akzeptieren", erklärte Valim. Bereits eine Woche zuvor verkündete der Politiker auf seiner Instagram-Seite, dass die 19-Jährige eine Transplantation benötigt, da ihr Gesundheitszustand immer schlechter wurde. Genauere Informationen, woran Sofia Valim erkrankte, wurden nicht geteilt. 

Für dich ausgesucht

Auf seinem Instagram-Beitrag teilte der trauernde Bürgermeister von Caucaia ein ergreifendes Video, in dem sich zahlreiche Menschen von seiner Tochter mit weißen Luftballons verabschieden. Auch im Netz nehmen Fans von der jungen Frau Abschied. Am 14. Dezember soll Sofia Valim beigesetzt werden.