We-Vibe WOW Tech / Unsplash

Besser im Job durch mehr Sex? Studie zeigt heiße Ergebnisse!

Können wir motivierter arbeiten, wenn es in unserem Liebesleben heiß hergeht? US-ForscherInnen haben dies untersucht!

Eine US-amerikanische Studie zeigt, dass ein erfülltes Sexleben dazu führt, dass die Zufriedenheit am Arbeitsplatz steigt. Die Studienergebnisse wurden im "Journal of Management" veröffentlicht. 

Für dich ausgesucht

Besser im Job durch mehr Sex? 

Laut den ForscherInnen würden Menschen, die ihr Liebesleben ernst nehmen und regelmäßig Geschlechtsverkehr haben, mit mehr Freude und Konzentration in die Arbeit gehen. Die Studie wurde von Keith Leavitt von der Oregon State University, durchgeführt. Der Experte untersuchte mit seinem Team 59 Ehepaare über einen Zeitraum von zwei Wochen. Die ProbandInnen wurden gebeten täglich zwei Fragebogen auszufüllen, die sich auf ihr Sex- und Berufsleben bezogen. 

Die Auswertung der Fragebögen zeigte, dass TeilnehmerInnen nach dem Sex 

  • eine bessere Stimmung (bis) am nächsten Tag hatten, 
  • mehr Leistung und Engagement im Job zeigten,
  • besser Schlafen konnten 
  • und zufriedener in ihrer Ehe waren. 

Die WissenschaftlerInnen erklärten, dass beim Geschlechtsverkehr die Glückshormone Dopamin und Oxytocin im Gehirn freigesetzt werden. Diese steigern die Stimmung und tragen dazu bei, dass sich Menschen verbundener mit ihren SexualpartnerInnen fühlen. 

"Eine gesunde Beziehung zu führen, zu der auch ein gesundes Sexualleben gehört, hilft den MitarbeiterInnen, glücklich und engagiert zu bleiben. Das kommt sowohl den Arbeitnehmenden als auch den Unternehmen zugute", sagte Leavitt in einer Universitätsmitteilung.

Für dich ausgesucht

Stress im Büro tötet den Sex-Vibe

Die Untersuchungsergebnisse zeigten auch, dass ein stressiger Tag im Büro negative Auswirkungen auf das Sexleben auf Menschen hat. Wenn man also so viel arbeitet, dass die Beziehung darunter leidet, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass man gute Leistungen im Job erbringt.

Deshalb empfehlen die ForscherInnen, dass man sein Berufs- und Privatleben klar trennt. "Dies ist eine Erinnerung daran, dass Sex soziale, emotionale und physiologische Vorteile hat. Es ist wichtig, dass man Sex eine Priorität gibt", sagte Leavitt. "Nehmt euch einfach Zeit dafür."

Für eure nächste schlüpfrige Liebessession können wir euch diesen Song von Khelani und Justin Bieber empfehlen: