WIEN - ÖSTERREICH: Am Montag, 07. November 2022, wurde der Christbaum für den Wiener Christkindlmarkt vor dem Rathaus in Wien aufgestellt. - FOTO: APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH

APA - Austria Presse Agentur

So lustig reagiert das Netz auf den Christbaum am Rathausplatz

Seit wenigen Tagen steht der Christbaum am Wiener Rathausplatz. Das Netz zeigt sich amüsiert über den Anblick der Fichte.

Und jetzt alles zusammen: "Aaalle Jahre wieedeeer, kommt das Gesudere ..." Wenn Wien eines mag, dann sind das Traditionen, die gepflegt gehören. Und ganz oben auf der Liste steht das jährliche Sudern über den Christbaum am Rathausplatz.

Es macht aber auch Spaß! Da kann einem die 28 Meter hohe und 130 Jahre alte Fichte – übrigens ein Präsent aus der Obersteiermark – fast schon leid tun. Die kann schließlich am wenigsten dafür. Die spöttischen Reaktionen im Netz folgten prompt und auch in den letzten Jahren wurde der Wiener Christbaum von vielen Medien aufgegriffen, weil er nicht gerade durch sein prachtvolles Aussehen bestach. 2018 wurde der Baum am Rathausplatz sogar in die Top 3 der Städte mit den hässlichsten Christbäumen gewählt. Autsch!

Für dich ausgesucht

Reaktionen im Netz zum Christbaum am Rathausplatz

In den sozialen Medien wird die Fichte von der Stadt Wien stolz präsentiert. Scrollt man aber durch die Kommentare unter den Beiträgen, so muss man schon schmunzeln. Starten wir mit Twitter. Dort fielen die Reaktionen verhältnismäßig gesittet aus. Richard Schmitt etwa, Journalist und Chefredakteur des Online-Mediums "eXXpress", kommentiert zum Wiener Christbaum mit den Worten "Alle Jahre wieder ..."

UserInnen machen sich über kahlen Christbaum lustig 

Auf Facebook äußert sich eine Userin mit den Worten "Schönheit ist das keine", eine andere Userin amüsiert sich "Wie jedes Jahr eine Staudn". Zum Brüllen sind aber echt die Kommentare auf dem TikTok-Kanal der Stadt Wien. Das Video, welches zeigt, wie der Christbaum am Rathausplatz aufgestellt wird, hat bereits knapp 160.000 Aufrufe. Aber das Beste daran sind die Reaktionen der UserInnen. Holt euch schnell Popcorn und genießt das Spektakel!

Der Kommentar mit den meisten Likes lautet: "Und nächstes Jahr bekommen wir nur einen Stamm?" Ja, das ist ein bisschen fies, aber zugegeben auch ziemlich lustig. 

TikTok-Kommentar zum Christbaum am Rathausplatz

Die besten TikTok-Kommentare zum Christbaum am Rathausplatz. 

TikTok / Emily

Für dich ausgesucht

Ein User weist wiederum auf die wirtschaftliche Lage hin und meint, der Baum "spüre die Inflation so hart wie wir".

TikTok-Kommentar zum Christbaum am Rathausplatz

Die besten TikTok-Kommentare zum Christbaum am Rathausplatz. 

TikTok / izzy

Weitere Reaktionen wie "Gibt's no a Garantie auf den? Oder kommt no a zweite Teillieferung?", "Charakter zählt! Nur der Charakter zählt!!", "Gratuliere Wien, der is wieder moi muatz schiach" oder "Hab das Video einen Freund im Ausland geschickt… hat mir Geld überwiesen…" wollen wir euch ebenso auf keinen Fall vorenthalten. 

TikTok-Kommentar zum Christbaum am Rathausplatz

Die besten TikTok-Kommentare zum Christbaum am Rathausplatz. 

TikTok / Christina

Wien ist eben anders

Ein TikTok-User bringt auf den Punkt, was wohl viele denken: "Und ich dachte 2020 und 2021 waren schlimm ... der Baum toppt aber alles!" Irgendwie gehört das Gesudere über den Christbaum am Rathausplatz scheinbar einfach dazu. Gespannt wartet man jedes Jahr im November, wie der Baum denn wohl dieses Mal aussehen wird.

Und ganz ehrlich: Würde der Baum buschig, grün und wunderschön aussehen, so fände man ganz bestimmt auch wieder ein Haar in der Suppe (bzw. eine schiefe Nadel in der Fichte). Wien ist eben anders!