events.at

Unser Wien-Partyguide für dein Club-Wochenende

Auch wenn sich der Sommer verabschiedet, in den Wiener Clubs ist noch einiges los! Wir wissen, wohin's am Wochenende geht.

Eine weitere Woche neigt sich dem Ende zu – die Lust auf Abshaken steigt. Du bist aber noch unschlüssig, welcher Club sich dafür am besten eignet?

Hier findest du eine Auswahl:

Die besten Partys in Wien am Wochenende vom 16. bis 18. September:

Camera Club: Der Donnerstag

Die Camera, einer der beliebtesten Kultclubs in Europa, setzt sich ab sofort zum Ziel, die Vielfalt der Wiener Clublandschaft, insbesondere lokale Szenen, zu fördern. Mit dem dafür konzipierten Donnerstags-Event ist der Club ab sofort schon unter der Woche zugänglich. Beim nächsten Fixtermin mit DJs von vlan.radio, Jux&Tollerei und untere Willkyr auf zwei Floors, der Eintritt kommt auf nur 5€.

Wann? Do, 16.09, ab 23 Uhr

Für dich ausgesucht

Club U: SynthGarden

Weil der SynthGarden im Club-U beim letzten Anlauf so ein großer Erfolg war, geht’s gleich am Donnerstag Abend auf der Terrasse im schönen Otto-Wagner-Pavillon mit einer Open-Air-Edition weiter – erfrischende Afterwork-Drinks und feine Synthwaves inklusive. Hosts sind DJ Eraserhead und DJ Phil. Eintritt gegen freie Spende.

Wann? Do, 16.09, ab 19 Uhr

Porto Pollo: MERKWÜRDIG

Ein Wochenende ohne MERKWÜRDIG-Crew? Kaum vorstellbar! Am Freitag performen die Jungs Gian-Luca und Fabiano Jose gemeinsam mit dem internationalen Act Seezo beim Porto Pollo auf der Donauinsel. Open-Air bei freiem Eintritt.

Wann? Fr, 17.09, ab 14  Uhr

SASS: MERKWÜRDIG w/ Sueezu

Ab 23 Uhr wird die Party verlegt: Im SASS Club legt die DJ-Community weiterhin authentischen, tanzbaren Sound aus Techno und Deephouse auf – Mainact bleibt weiterhin DJ Sueezo, der Eintrittspreis beträgt hier allerdings 12€.

Wann? Fr, 17.09, ab 23 Uhr

Schikaneder: Cardio Club

Das Schikaneder, bekanntlich nicht nur Kino sondern auch Szenelokal, kündigt jedes Wochenende DJ-Lines von 10 bis 4 Uhr früh an – kommenden Freitag steht fortgeschrittenes Cardio-Training auf der Agenda. Sebastian, Resident von Menage a trois und Cardio Club, feuert das dynamische Workout mit groovigen Genres aus 60s, Soul, Beat, Garage und Surf an. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wann? Fr, 17.09, ab 22 Uhr

Pratersauna: Climate Nights – Dance for Change

Tanzen für eine bessere Klimapolitik: Mit Climate Change soll erstmals das Bewusstsein für umweltneutrale Veranstaltungen geschaffen werden. Neben einem umfangreichen DJ-Lineup stehen künstlerische Live-Performances von Martin Tardy, Rudi Rodel und Dana Berber am Programm. Mit deinem Eintritt von 15€ werden Bäume in Österreich gepflanzt.

Wann? Sa, 18.09, ab 21 Uhr

Für dich ausgesucht

O – Der Klub: Super Disco

My Heart will go O! Die Super Disco kehrt wieder mit altbekannten Hits aus den 90s in die Albertinapassage am Karlsplatz zurück. Wer die nostalgischen Playlists längst nicht mehr hören kann, ist dafür umso besser am zweiten Floor aufgehoben – hier kann zu schnellen Techno Beats getanzt werden. Früher kommen lohnt sich: vor halb 1 zahlst du nur 10€ Eintritt, danach 13€.

Wann? Sa, 18.09, ab 23 Uhr

Flex: 14 Jahre Switch!

Noch turbulenter geht's im Flex zu: Die hauseigene Drum’n’Bass Party feiert mit den Acts Premium & Master Error Geburtstag! Hosts der Sause sind Himmy Danger & Bombman Mc! Eintritt: 15€

Wann? Sa, 18.09, ab 23 Uhr

Himmel & Wasser: Elektrodank Badeschluss

Badeschluss! Die Sommerlocation beendet die Saison mit einer unvergesslichen Open-Air-Party am Donauufer – Bei freiem Eintritt legen sich DJ Soulspace, Max Scheiber und thomas Grün ein letztes Mal so richtig ins Zeug! Genretechnisch erwartet euch wie gewohnt elektronische Tanzmusik und feine House-Tunes.

Wann? Sa, 18.09, ab 18 Uhr

In den heimischen Clubs gilt aktuell die 3-G-Regel: geimpft, getestet oder genesen.

Mehr Veranstaltungstipps findest du auf events.at!