REUTERS/Arnd Wiegmann

Verdächtige Insta-Story: Hat sich Shirin David verlobt?

Die Sängerin teilte eine Story, in der sie ihre Hand mit einem Herz-Emoji bedeckte. Versteckt Shirin David einen Verlobungsring?

Hat sie oder hat sie nicht? Das haben sich einige UserInnen gefragt, als sie Shirin Davids Instagram-Story gesehen haben. Die 26-Jährige ist zurzeit in Paris unterwegs und zeigte sich in einem Restaurant beim Lesen einer Speisekarte. Doch dabei bedeckte sie ihre rechte Hand mit einem Herz-Emoji. 

Möchte die Rapperin hier etwas verstecken? Auf Twitter posteten UserInnen und Fan-Accounts Theorien über die Emojis. Einige NutzerInnen vermuteten, dass sich die Rapperin verlobt hat. 

Für dich ausgesucht

Shirin David dementiert Verlobungsgerüchte

Die Fans der Musikerin werden nun enttäuscht sein, denn Shirin David dementierte auf Instagram die Verlobungsgerüchte: "Ihr alle, ich bin nicht verlobt. Kennt ihr denn mich und meine Spray-Tan-Flecken nicht?", schrieb die Rapperin in einer weiteren Story.

Demnach wollte die 26-Jährige nur ihre Hand voller Selbstbräuner-Flecken verstecken, die ihrer Meinung nach wohl nicht hübsch genug für die Instagram-Story war. 

shirindavid / instagram

Für dich ausgesucht

Möchte Shirin David jemals heiraten? 

Bereits im letzten Jahr wurde das Gerücht verbreitet, dass Shirin David mit ihrem Manager Taban Jafari verlobt sein soll. Auch diese Annahme dementierte die Sängerin in einem YouTube-Video. "Taban und ich sind nicht verlobt. Taban macht mein Management", erklärte David.

Dabei machte sie darauf aufmerksam, dass bei ihren männlichen Kollegen nicht so viel über eine mögliche Verlobung spekuliert wird. "Warum kann man das bei einer Frau nicht respektieren?", fragte David.

Doch falls es so weit wäre, dass sich die Sängerin verlobt, würden ihre Fans definitiv etwas davon mitbekommen: "Wenn ich verlobt wäre, wisst ihr, was ich für eine Welle machen würde?", sagte David. In dem Beitrag erklärte sie, dass sie noch "weit weg" von der Idee wäre, vor den Traualtar zu treten.