Unsplash/ Antony

Kann deine Vagina einen Sonnenbrand bekommen?

Kann man auf der Vagina Sonnenbrand bekommen? Wir verraten, wie viel Wahrheitsgehalt an dieser Aussage dran ist.

Rund um den Frauenkörper gibt es eine Menge Mythen, die dazu dienen Frauen (in ihrem Körperbild) zu verunsichern. Dazu zählt auch immer wieder die Vagina. 

Gerade im Sommer nehmen die Punkte, auf die Frauen vermeintlich achten müssen, immer weiter zu: "Teen Vogue" erklärte beispielsweise, dass die Vagina Sonnenbrand bekommen kann. Der Bericht erklärt, dass das zwar "höchst unwahrscheinlich", aber möglich ist. 

Wir klären auf, was hinter dieser Aussage steckt. 

Für dich ausgesucht

Die Vagina kann keinen Sonnenbrand bekommen

Um sagen zu können, ob die Vagina einen Sonnenbrand bekommen kann, ist ein kleiner Exkurs zur weiblichen Anatomie notwendig:

Die Vagina befindet sich im Inneren des weiblichen Körpers und bildet den Weg zur Gebärmutter. 

Die Vulva ist das, was viele meinen, wenn sie von Vagina sprechen, und stellt den äußeren Bereich dar. Es zählen dazu unter anderem der Scheidenvorhof, die Schamlippen und die Klitoris, wie "Net Doktor" meldet. 

Für dich ausgesucht

Die Vagina ist somit also sowieso nie der Sonne ausgesetzt und kann so auch nie einen Sonnenbrand erleiden. Somit ist ein Sonnenbrand an der Vagina mit den Worten von Dr. Jen Gunter, Gynäkologin und Autorin, nicht nur unwahrscheinlich, sondern einfach "unmöglich".

Die Vulva kann aber sehr wohl einen Sonnenbrand erleiden – zumindest, wenn ihr mit breit gespreizten Beinen sonnenbadet. Um das zu vermeiden, solltet ihr euch generell überall dort eincremen, wo Sonne hin kommen kann – auch bei der Vulva.