Photo by Ganapathy Kumar on Unsplash

Erster Vollmond des Jahres: Diese Bedeutung hat der "Wolfsmond"

Was ist ein Wolfsmond? Der erste Vollmond des Jahres hat laut Astrologie einige Auswirkungen auf uns.

Am 18 Jänner um 00:47 Mitteleuropäischer Zeit steht der erste Vollmond im Jahr 2022 am Himmel. Und wie es Wintervollmonde so an sich haben, strahlen sie besonders hell – so auch der erste Vollmond des Jahres. 

Wie "GEO" unter Berufung auf Prof. Thomas W. Kraupe vom Planetarium Hamburg berichtet, heißt der erste Vollmond des Jahres "Wolfsmond". Naturvölker Nordamerikas gaben ihm diesen Namen, da sich um diese Zeit im Jahr vermehrt Wölfe vor den Siedlungen aufhielten. Die heulen aber nicht den Mond an, wie viele glauben, sondern kommunizieren lediglich miteinander. 

Der Wolfsmond hat aber nicht nur aufgrund seines Namens und seiner Helligkeit etwas Mystisches an sich. Ende Jänner leuchtet die Sonne aus dem Sternenbild Steinbock in das gegenüberliegende Sternenbild Krebs. Laut Astrologie erwartet uns eine intensive Zeit. 

 

Für dich ausgesucht

Das bedeutet der Wolfsmond laut Astrologie

Der Wolfsmond kommt am 17. Jänner im hochsensiblen Sternzeichen Krebs an und soll uns laut Astrologie die Möglichkeit geben, uns selbst auf einer anderen Ebene zu begegnen und aus der Hektik des Alltags auszusteigen. In der Zeit des Vollmonds sollte daran gearbeitet werden, Altes loszulassen und Neues in das eigene Leben zu manifestieren.

Unter Astro-AnhängerInnen werden Vollmond-Nächte im Allgemeinen als eine dramatische und stimmungsvolle Zeit wahrgenommen. Der Krebs macht den Vollmond umso intensiver, da dieses Sternzeichen vom Mond regiert wird. 

Beim Wolfsmond im Krebs dreht sich alles um den privaten, intimen Kreis des Lebens – also das Zuhause und die Familie. Oft reagiert man sensibel, manchmal auch etwas zu emotional. 

Wenig betroffen sind laut der Astrologin Narayana Montúfar aber die Sternzeichen Zwilling, Wassermann und Skorpion. Für sie kann der Wolfsmond einiges zum Positiven verändern.

Für dich ausgesucht

Diesen drei Sternzeichen bringt der Wolfsmond viel Gutes

Er soll den Wassermann-Geborenen helfen, die täglichen Aufgaben, Routinen und die Arbeit besser zu erledigen. "Der Wassermann ist stärker von der Energie des Krebses getrennt, daher kann der Vollmond die Intuition oder die emotionale Schwere des Wassermanns nicht verstärken", sagt Montúfar gegenüber "Bustle"

Für Zwilling-Geborene soll der kommende Wolfsmond das Haus der Sicherheit und der Finanzen erhellen. 

Der Wolfsmond bereichert für Skorpione die Bereiche Philosophie und Reisen. Sie sollten sich Zeit nehmen, um neue Fähigkeiten zu erlernen oder ein fremdes Land kennenzulernen.

Für alle anderen könnten die sentimentalen Schwingungen laut Astrologie emotional fordernd sein.