Isabella and Louisa Fischer via Unsplash

Diese Brunch-Boxen und Menüs versüßen dir Ostern im Lockdown

Ostern trotz Lockdown genießen: In Wien bieten einige Lokale köstliche Oster-Specials für daheim an.

Der Osterhase bringt nicht nur Frühlingswetter mit sich, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten. Das traditionelle Ostermenü kann man zwar auch heuer nicht im Lieblingsrestaurant oder im großen Kreis verbringen, aber man kann sich das Festessen zumindest nach Hause holen.

Zahlreiche Lokale in Wien haben Pick-Up- oder Liefer-Angebote und Brunch-Boxen für Ostern zusammengestellt. Hier eine Auswahl:

Für dich ausgesucht

Ostermenüs und Brunches to go in Wien

"Osterbrunch in the box" lautet das Motto im Restaurant Handwerk. Von 26. März bis 6. April wird das Oster-Special angeboten, die Box ist prall gefüllt mit traditionellen Spezialitäten, zubereitet von Küchenchef Christoph Stiglitz. Bestellen kann man bequem online.

Das Pichlmaiers zum Herkner in Wien-Hernals hat ein Oster-Menü für zwei Personen kreiert: klassische Osterjause mit Pinze, geschmorte Lammstelze und auch eine vegetarische Variante. Man kann telefonisch oder per E-Mail vorbestellen.

Das Sans Souci Boutique Hotel macht "Ostern to go" für daheim gleich köstlicher. Das Vier-Gänge-Menü wird als Osterbox nachhause geliefert, inklusive Aperitif-Cocktail, einer Flasche Wein nach Wahl sowie einer Osterüberraschung. Mit nur wenigen Handgriffen ist das Ostermenü genussfertig, die Anleitung für die laut Hotel nur zehnminütige Zubereitung des Menüs ist mit dabei.

Für dich ausgesucht

Das Palais Hansen Kempinski hat ein umfassendes Angebot für Ostern: Von Karsamstag bis Ostermontag gibt es Take-away-Menüs in mehreren Gängen aus den Restaurants EDVARD oder Die Küche Wien sowie Picknick-Boxen für die Ostereier-Suche im Freien, inklusive Osternestern zum Verstecken und bunten Eiern für das traditionelle Eierpecken.

Köstliche österreichische Schmankerl, ohne lange am Herd stehen zu müssen, verspricht das Lenz Social Dining im Hilton. Am Ostersonntag und Ostermontag gibt es den traditionellen Lenz-Osterbrunch zum Mitnehmen. Die Auswahl der Gerichte ist groß, zubereitet wird alles mit lokalen Zutaten aus einem Umkreis von maximal 100 Kilometern von Wien. Vorbestellung ist auch hier erforderlich.

Die Trattoria Margareta im Schlossquadrat bietet ebenfalls ein kulinarisches Oster-Special für zuhause zur Abholung an. Bis zu fünf Personen können davon satt werden, neben der klassischen Lammstelze warten unter anderem auch Schweinsbraten und Semmelknödel.

"Don't worry, be hoppy" meint das Finn und hat für das Fest eine eigene köstliche Brunch-Box zusammengestellt (gibt es auch in veganer Variante). Wer sich das Osterwochenende mit hausgebackenen Eierlikör-Küken oder veganem Osterlamm versüßen möchte, sollte aber schnell sein: Die Boxen sind stark limitiert, Lieferzeitraum ist bis inklusive 5. April.

Oster-Boxen für bis zu vier Personen am Ostersonntag und Ostermontag hat das Seven North zur Abholung (zwischen 10.00 und 13.00 Uhr) vorbereitet. Wem bei "gerösteter Lambchetta", "Rhabarber & Erdbeeren Galette" oder "goldenem Freilandhuhn" schon das Wasser im Mund zusammenläuft, der kann online gleich bestellen.

Mal ein Ostermenü mit asiatischem Touch probieren? Das Mochi hat ein Oster Special gezaubert, mit klingenden Köstlichkeiten wie "Lammstelze am Knochen geschmort, mit Korean Style Lack Sauce" oder "Bärlauch Chimichurri". Achtung, Abholung ist nur am Freitag den 2. April zwischen 11.30 und 19.00 Uhr im Mochi am Markt möglich. Vorbestellung erfolgt über den Webhop.