Liebes-Comeback: Walentina & Can sind wieder zusammen

Walentina und Can waren kurzzeitig getrennt und hatten sogar einen Kontaktabbruch. Nun sind sie wieder zusammen.
Walentina und Can waren kurzzeitig getrennt und hatten sogar einen Kontaktabbruch. Nun sind sie wieder zusammen.

Can Kaplan und Walentina Doronina, zuletzt bei "Das Sommerhaus der Stars" auf RTL zu sehen, dürften in einer Liebeskrise stecken. Nach dem Walentina ihren Verlobungsring ablegt hat, löschte sie im April alle Pärchen-Fotos auf Instagram und postete einen eindeutigen Beitrag. Doch nun können die Fans wieder aufatmen: Die Turteltauben sind wieder zusammen!

Mai 2024: Walentina und Can verkünden ihr Liebes-Comeback 

In einem Interview mit der "BILD"-Zeitung erklärte das Paar, was passiert ist und wie es zur Trennung kommen konnte. Laut Walentina sei sie sich nicht sicher gewesen, ob sie überhaupt eine Beziehung wollte, da sie eigentlich die Welt bereisen wollte. Can wäre zudem mit seinem Unternehmen beschäftigt gewesen, weshalb die beiden "Abstand voneinander genommen" haben. Die 24-Jährige beklagte im Interview, dass sich ihr Liebster "zu wenig" um sie gekümmert hätte: "Wir nehmen uns zu wenig Zeit für Zweisamkeit." Für Can ist klar, dass er das für seine Angebetete ändern möchte, indem er "achtsamer" werden wird und sich mehr Zeit füreinander nejhmen möchte. "Wir lernen dazu und wachsen mit der Beziehung", erklärt der Influencer. 

Was zuvor geschah: 

April 2024: Instagram-Foto lässt Gerüchte aufleben 

Die Beziehung zwischen dem beliebten Paar, Walentina und Can, war schon öfter von Turbulenzen geprägt, doch bisher schienen sie diese immer gemeistert zu haben. Doch nun verdichten sich die Anzeichen für ein mögliches Beziehungs-Aus, insbesondere nach einem Instagram-Beitrag der 23-jährigen Walentina am 21. April.

Das Bild zeigt Walentina, wie sie durch eine offene Tür schreitet, hin zu einem paradiesischen Strand mit Blick auf das weite Meer. Die begleitende Bildunterschrift lautet: "Für mich beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste." Diese Worte lassen Raum für Interpretationen und haben bei ihren Fans Spekulationen über eine mögliche Trennung ausgelöst.

Can hat sein Instagram gelöscht

Auch, dass Can sein Instagram-Profil scheinbar deaktiviert hat und das Löschen aller gemeinsamen Bilder verstärken die Gerüchte um eine mögliche Trennung. "Habt ihr euch getrennt? Da Can ja auch kein Instagram mehr hat?", fragte ein Follower. 

Vor wenigen Tagen hat Walentina zu den Spekulationen Stellung bezogen und ließ ihre Fans wissen: "Can und ich haben aktuell eine Beziehungspause, Krise oder wie man sowas nennt." Ihr Partner solle kaum mehr Zeit für ein Miteinander gehabt und sich zu sehr auf seine Arbeit konzentriert haben. Als einen der Gründe für die Eiszeit nennt sie "Vertrauensmissbräuche". Mehr Details hat sie dazu aber nicht preisgegeben. 

Derzeit kein Kontakt: Can ist ausgezogen

Nun hat sich auch Can zu Wort gemeldet. Auf telefonische Nachfrage von RTL bestätigt der 26-Jährige die Auszeit: "Wir haben gerade so eine Art Pause. Es ist einfach einiges vorgefallen und auch vertrauenstechnisch ist da einiges, was einfach noch geklärt werden muss." Er sei bereits aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen und habe derzeit auch keinen Kontakt zu dem Reality-TV-Star. "Man muss halt reden. Wir sind ja sogar verlobt", so Can. 

Eigentlich wollte das Paar vor den Traualtar treten, doch das scheint aktuell in weiter Ferne.

Walentina legte Verlobungsring ab

Rückblick: Anzeichen für eine drohende Krise gab es schon öfters. Zum Valentinstag machte Walentina auf ihrem Instagram-Profil ein Q&A. Auf die Frage, ob sie und Can etwas zum Tag der Liebe unternommen haben, antwortete die Blondine mit "Nichts ...". Blumen habe sie auch keine geschenkt bekommen. Doch es wurde noch eindeutiger, denn eine Hochzeit könne sich der Reality-TV-Star aufgrund von zu vielen Meinungsverschiedenheiten derzeit nicht vorstellen. Selbst den Verlobungsring trug sie nicht mehr. "Fühle ich aktuell einfach nicht", schrieb die 23-Jährige. 

Schon die Wochen zuvor entdeckten aufmerksame Fans Hinweise, die auf eine Liebeskrise hinweisen könnten:

Liebes-Comeback: Walentina & Can sind wieder zusammen

Walentina entfolgte Can sind sie noch zusammen?

Nachdem Walentina Can bereits am 20. Januar auf Instagram entfolgt ist, brodelte die Gerüchteküche zu Recht. In ihrer Instagram-Story vom 22. Januar brach die 23-Jährige ihr Schweigen: "Kurz und knapp: Alles ist gut." Trotzdem gab sie zu, dass sich das Paar derzeit in einer Krise befindet. "Es ist noch nicht alles geklärt, aber wir halten zusammen [...] und wir sind bereit, an uns zu arbeiten." führte sie weiter aus. 

Bereits im Dezember Pärchen-Fotos gelöscht

Seit September 2022 sind die beiden Reality-TV-Stars offiziell ein Paar, im Dezember haben sie sich sogar verlobt. Beide betonten stets, dass ihre Liebe unerschütterlich sei. "Wir sind jetzt fast anderthalb Jahre zusammen und haben schon wirklich schwere Hürden hinter uns. Also, trennen kann uns nichts", stellte die 23-Jährige im Interview mit "InTouch" Mitte Dezember klar. Doch wirft man einen genaueren Blick auf das Instagram-Profil der Blondine, so fällt auf: Da wurden plötzlich einige Pärchen-Bilder gelöscht! 

Bei Trennung muss Can all seine Profile im Netz löschen

In der Show sorgte Walentina nämlich mit einer ganz bestimmten Aussage für Aufsehen. Ihr Partner Can solle nicht von ihren Follower:innen profitieren! Immerhin sei seine Reichweite nur durch ihre Bekanntheit entstanden, erklärte sie auf Instagram. Daher müsse er im Falle einer Trennung auch sein Instagram-Profil löschen. Die anderen Teilnehmer:innen zeigten sich fassungslos, Can hingegen fand die Forderungen seiner Verlobten legitim. 

Seine Follower:innenschaft beläuft sich derzeit auf über 163.000 Fans, im Oktober 2023 waren es noch 65.000 Follower:innen. Dieser Zuwachs kann sich sehen lassen, und hat gewiss schon einiges an Geld in seine Influencer-Kasse gespült. Steht und fällt die Social-Media-Karriere von Can Kaplan (26) mit der Beziehung zu seiner Verlobten, Walentina?

Im Interview mit "Promiflash" erklärte der 26-Jährige: "Wenn wir nicht zusammen wären, würde ich von alleine Instagram nicht machen wollen, löschen und nie wieder ins TV gehen. Aber alle gehen natürlich wieder auf Walentina." Zudem betont er: "Ich habe mein eigenes Unternehmen und das ist der Hauptfokus für mich."

Falls Can fremdgehen sollte

Eine in diesem Zusammenhang nicht ganz unwichtige Szene sei im Übrigen nicht gezeigt worden, wie die Reality-TV-Persönlichkeit anmerkte: "Das Gespräch hat angefangen mit 'Wenn Can mir fremdgehen sollte', aber das haben sie natürlich nicht reingeschnitten."

Kommentare