Renato Marques / Unsplash

Diese 5 gruseligen TikTok-Accounts musst du kennen

Fans des Übernatürlichen aufgepasst: Wir haben fünf spooky TikTok-Accounts für euch, denen ihr folgen solltet!

Du siehst dir gerne Horrorfilme an und liebst es, dich zu gruseln? Wir haben für dich fünf TikTok-Accounts herausgesucht, die dir einen kalten Schauer über den Rücken laufen lassen.

Für dich ausgesucht

@pennparanormal

Die Penn Paranormal Society ist eine Gruppe von GeisterjägerInnen in Pennsylvania. Zusammen erkunden sie verlassene Orte oder "verfluchte" Objekte und nehmen Geisteraktivitäten auf.

Über 190.000 Menschen schauen sich die Videos der TikTokerInnen an. 

@soulmori

Die TikTokerin Soulmori aus England kann nicht nur großartig zeichnen, sondern soll laut eigenen Angaben auch in einem verfluchten Haus leben. Und als wäre das nicht schon gruselig genug, besitzt Soumori auch noch unzählige Puppen, in denen Geister wohnen sollen. 

Der Content der TikTokerin ist sehr beliebt – über 724.000 UserInnen folgen @soulmori.

Für dich ausgesucht

@mybloodygalentine

Beckie-Ann Galentine zeigt auf TikTok viele gruselige Orte und verlassene Anwesen. Die TikTokerin gibt Einblicke in amerikanische Legenden sowie Horrorgeschichten und klärt über die Hintergründe auf. Ihre Videos wurden sogar in der Dokumentation "Famously haunted: Amityville" gezeigt. 

Galentine hat über 418.000 FollowerInnen. 

@modernskald

Wer gerne Geschichten über Monster und Geister hört, sollte Jeremy Foster folgen. Der TikToker erzählt auf seinem Kanal die gruseligsten Legenden und begeistert vor allem mit seiner tiefen Stimme. Zudem klärt Foster über Irrglauben auf und entlarvt Fake-Geistervideos, die im Internet kursieren. 

Mehr als 194.000 Menschen verfolgen seinen Content. 

Für dich ausgesucht

@normamaree

Die TikTokerin Norma Maree behauptet auf ihrem Account, dass sie in einem Spukhaus wohnt. Nachdem sie ein Jahr lang in ihrem Haus gelebt hat, verhielt sich ihr Hund plötzlich komisch. Er starrte oft in Ecken, in denen niemand stand, oder bekam grundlos Angst.

Als die TikTokerin beschloss, ihre Terrasse umzubauen, wurde es noch schlimmer, als Knochenreste gefunden wurden. Auf ihrem Kanal dokumentiert sie die unheimlichen Begebenheiten in ihren eigenen vier Wänden.

Mehr als 135.000 Menschen schauen sich Marees Content an. 

Für dich ausgesucht

Mehr gruselige TikTok-Videos findest du auch unter den Hashtags: