Kate Kolosovskaia: Ist sie noch mit Freund Kynam zusammen?

Instagram @kynam.truong

Kate Kolosovskaia entschuldigt sich bei Alina Schulte im Hoff

Kate Kolosovskaia, Julian Zietlows ehemalige Freundin, hat sich mit Kynam Truong verlobt. Jetzt entschuldigt sie sich bei Julians Ex.
Dario Bojic

Die gebürtige Russin sorgte mit ihrer Romanze mit dem Ex-Fitness-Influencer Julian Zietlow (39) für Aufsehen. Der ehemalige Unternehmer und die Influencerin lernten sich während eines Thailand-Aufenthaltes kennen und machten keinen Hehl aus ihren offenbar starken Gefühlen füreinander. 

Doch völlig überraschend beendeten die beiden im September 2023 ihre Liebesbeziehung. Kurz danach hat sich Kate in Zietlows ehemaligen besten Freund, Kynam Truong, verliebt. Und nicht nur das: Ende Dezember bekam sie bereits einen Antrag von Kynam. In letzter Zeit kursierten immer wieder Spekulationen im Netz, ob die Verlobung echt war. Zudem kamen aufgrund zweideutiger Postings von Kate Trennungsgerüchte auf. Auf aktuellen Aufnahmen lächelt das Paar jene aber weg. Sie posten sogar ein Statement, in der sich Kate bei Julians Ex Alina Schulte im Hoff entschuldigt.

Für dich ausgesucht

Kate postete Story über Ex-Freunde – Trennung im Anmarsch?

In einer Instagram-Story Mitte Jänner postete das OnlyFans-Model einen Schnappschuss ihrer Hand, diese zieren die Schmuckstücke ihrer "Exes". Dazu schreibt sie in brüchigem Englisch: "Exes are good because of what they leave after them." Ein tränenreich-lachendes Emoji gab's ebenso. Auf dem Bild selbst sieht man zwei Ringe an Kates Ringfinger, einer davon ist der Verlobungsring aus dem Video mit Kynam, der andere womöglich der von Julian. Ebenfalls auffällig: An ihrem Handgelenk trägt die Influencerin eine Uhr von "Audemars Piguet", genauer gesagt eine "Royal Oak". Preispunkt: etwa 30.000 Euro.

Dass der Ring von Julian dabei ist, verwundert nicht aber bedeutete die Story, dass sich Kate auch von Kynam getrennt hatte oder es zumindest eine Krise gab? Immerhin haben sie sich mehrere Wochen nicht gesehen, da Kate für eine Beauty-OP nach Russland gereist ist, während Kynam in Thailand verblieb.

Screenshot von Kates Instagram-Story mit den Ringen und der Uhr.

Screenshot Instagram @Katekolosovskaia

Verliebt wie eh und je

Mit aktuellen Instagram-Beiträgen trotzt das Paar jedoch den Spekulationen und lächelt diese einfach weg. Sie zeigen sich eng umschlungen, verbringen nach Kates Rückkehr wieder den Alltag an tropischen Stränden miteinander und machen sich gegenseitig öffentliche Liebesbekundungen.

Entschuldigung bei Alina Schulte im Hoff

Aber sie gehen sogar noch einen Schritt weiter und wollen ihre Social Media-Strategie ändern. Anstatt Drama, will Kate laut Instagram "den Widerstand auf ihrer Seite beenden". Es soll ein Raum für "Liebe, Familie und Heilung" werden. Jeder, der in der Vergangenheit "Schmutz und ein korruptes Konzept von Liebe" hier vermutet hat, soll ihr entfolgen. Sie hat sogar eine Botschaft für Julian Zielows Ex und markiert sie in diesem Posting: "Ich möchte mich bei Alina Schulte im Hoff für die schmerzhaften Worte entschuldigen. Es war nicht mein Spiel."

Dazu zeigt sie ein Video, in dem ihr Partner Kynam den Song "All of Me" von John Legend aus voller Brust singt und sie vor ihm in einem Netz-Body auf dem Boden liegt.

Rückblick: "Sie hat 'Ja' gesagt!"

Wir blicken noch einmal zurück: Auf ihrem Instagram-Account präsentierte die Mutter eines Sohnes ein rührendes Video, in dem sie die freudige Nachricht verkündete: Ihr neuer Lebensgefährte Kynam, der als selbsternannter "Medizinmann" sein Geld verdiente, habe ihr die alles entscheidende Frage gestellt und Kate antwortete mit Ja! In dem Clip strahlt nicht nur der funkelnde Verlobungsring, sondern auch Kates breites Lächeln. Julians Ex-Freundin scheint überglücklich zu sein.

Ist die Verlobung gar nicht echt?

Doch, Moment! Das Verlobungs-Video ist mittlerweile nur mehr auf Kynams Instagram aufzufinden. Kate muss es auf ihrem Account demnach gelöscht oder zumindest archiviert haben. Verdächtig! Ein weiteres Detail deutet darauf hin, dass die beiden nicht wirklich verlobt sind. Eine Userin kommentierte einen von Kates Insta-Beiträgen: "Wenn man sich ihre aktuelle Story anschaut: Wie wirr kann ein Mensch reden? Kate: ja!". Darauf antworte die gebürtige Russin, die den Kommentar offenbar falsch verstanden hat, mit den Worten: "Ich habe nicht Ja gesagt. Ich habe nur die Hand hingestreckt ... und gesagt, dass ich alles andere als sicher bin." 

Zweifel am Liebesglück

Auch muss das Paar einige Herausforderungen überwinden. Denn Kynam ist pleite und das scheint Kate nicht zu imponieren. Nachdem Kynam bei seiner Community nach Geld gefragt hatte, musste dieser viel Kritik einstecken - hatte er doch zuletzt erst 6.000 Euro für Kates Ring ausgegeben. Auch Kate selbst scheint negative Kommentare abbekommen zu haben, wie ihr Verlobter mitteilte. "Sie hat sich entschieden, sich zu distanzieren", gab Kynam bekannt. Deshalb werde sie vorerst nicht nach Deutschland kommen und in Russland bleiben, hieß es. Dort hätte sie sich kürzlich einer weiteren Beauty-OP unterzogen, wie Kate auf Instagram bekannt gab

Für dich ausgesucht

In einem Insta-Livestream vom 10. Jänner brannte vielen User:innen die Frage unter den Nägeln, ob Kynam und Kate noch zusammen sind. Gekonnt wich der Influencer aus und meinte, es sei fraglich, wann sich die beiden wiedersehen. Dies würde definitiv nicht vor Februar passieren. Ob es gar eine Hochzeit geben wird, wollte die Community ebenso wissen. "Wer weiß", antwortete er und meinte, er liebe Kate "über alles". 

Und was passierte mit Kate und Julian?

Wir erinnern uns: Julian Zietlows und Kates Beziehung ging angeblich über das Materielle hinaus – sie teilten nicht nur weltliche Interessen, sondern auch eine tiefe spirituelle Verbundenheit. Diese spirituelle Dimension stärkte ihre Bindung und bildete das Fundament für ihr damaliges Glück, wie stets betont wurde. Nicht umsonst bezeichneten die beiden sich als "spirituelles Ehepaar"

Für dich ausgesucht

Es stellt sich die Frage, wie Julian Zietlow wohl über die neuesten Entwicklungen denkt? Er dürfte alles andere als erfreut sein, denn kurz nachdem Kates neue Liebe öffentlich gemacht wurde, soll Julian ihren neuen Partner (und seinen ehemaligen besten Freund!) angegriffen haben. "Julian kam von hinten und riss ihn zu Boden. Er zwang ihn zu Boden und verpasste ihm zwei Schläge", berichtete sie in den sozialen Medien.