Kim Virginia spricht darüber mit Männern, die sie bedroht und belästigt haben, im Dschungel "eingesperrt" gewesen zu sein.

RTL

Kim Virginia im Dschungelcamp: Was lief mit Fabio Knez?

Der Reality-Star zieht ins Dschungelcamp ein und trifft dort nicht, wie erwartet, auf einen Verflossenen, sondern gleich zwei.

Kim Virginia Hartung sorgte bei der Show "Are You The One - Reality Stars in Love" für Aufsehen. Dort lernte sie Reality-Kollege Mike Heiter kennen und begann eine Liebschaft mit ihm. Vor allem ihre Einstellung bezüglich ungeschütztem Geschlechtsverkehr ging dort die in Reality-TV-Geschichte ein (k.at berichtete).

Für dich ausgesucht

Kim Virginia mit Mike Heiter und Fabio Knez

Im Dschungelcamp 2024 wird Kim Virginia nun wieder auf Mike Heiter treffen. Aber scheinbar ist er nicht der einzige Verflossene, mit dem sie sich den Campingplatz teilt. In einem Instagram-Livestream erklärte die Deutsche nun, dass da auch was mit AYTO-Kollege Fabio Knez gelaufen sein soll. Besonders spannend ist das, weil dieser seine Freundin Darya Strelnikova in der gleichen Staffel kennengelernt hat. Was steckt dahinter?

Für dich ausgesucht

Wusste Darya Strelnikova Bescheid?

Aber was genau soll während den Dreharbeiten und abseits gelaufen sein? Kim Virginia stellt klar: "Ist schon mies gelaufen, als ich da war. Da war Big Love bei Darya und Fabio – und ich habe mit Fabio immer noch rumgemacht." Was "Rummachen" alles beinhält, das klärt der Reality-Star noch nicht auf. Sie teasert aber zumindest an, dass die Geschichte messy gewesen sei. Könnte es das Beziehungsglück von Knez und Strelnikova nun stören? Oder wusste diese schon immer Bescheid? 

Man darf sich wohl auf spannende Gespräche im Camp gefasst machen, denn Kim Virginia scheint bereit, auch auszuplaudern, was damals lief. Sollte ihr jemand blöd kommen, werde sie "alles erzählen", meint sie vorab über Instagram. Ob Mike und Fabio bereits die Knie schlottern?