"Prominent getrennt": Hat Kim Virginia Show-Kollegen Max Bornmann geschlagen? 

RTL

"Prominent getrennt": Hat Kim Virginia etwa Max geschlagen?

Schwere Vorwürfe gegen Kim Virginia! Die "Prominent getrennt"-Kandidatin soll in der Show handgreiflich geworden sein.
Selma Tahirovic Selma Tahirovic

Die neue Staffel von "Prominent getrennt" wurde noch gar nicht ausgestrahlt, und schon gibt es den ersten Skandal! Dieser soll sich vor allem um TV-Star Kim Virginia (unter anderem bekannt aus "Are You The One") drehen, denn ihr werden schwere Vorwürfe von Handgreiflichkeiten in der Show gemacht. Die Sendung wird laut RTL noch in Südafrika gedreht und soll 2024 ausgestrahlt werden. 

Für dich ausgesucht

Umut Tekin spricht über Gewaltvorwürfe gegen Kim Virginia

Die Gerüchteküche fing vor allem dann zu brodeln an, als der Ex-"Temptation Island"-Teilnehmer Umut Tekin in einer Instagram-Story gegen Kim Virginia schoss. Die Influencerin kritisierte Umut und seine neue Freundin Emma für ihr Verhalten in der Realityshow, das ließ Tekin nicht auf sich sitzen. Er erzählte kurzerhand auf Instagram, dass Kim während der "Prominent getrennt" Dreharbeiten einem anderen Kandidaten ins Gesicht geschlagen haben soll. 

Für dich ausgesucht

Umut betonte dabei, dass der Zwischenfall nicht so "harmlos" wie bei "Are You The One" gewesen sein soll. In der Show schubste Kim Virginia die Kandidatin Sabrina, die sie zuvor bei gezeigten Partyszenen geschubst hatte. Kim Virginia sprach dieses Thema damals sogar auf TikTok an und verteidigte ihre Reaktion. 

"Wie aggressiv und gewalttätig du bist, wird bald ganz Deutschland sehen", stellte Umut Tekin in seiner Story weiterhin klar. Die 28-Jährige soll aufgrund der Handgreiflichkeit sogar aus der Show geschmissen worden sein. 

Für dich ausgesucht

RTL bestätigt Vorfall in Show 

Gegenüber "Bild" bestätigte ein Sprecher, dass es in der Sendung tatsächlich zu einem Vorfall kam: "Bei 'Prominent getrennt‘ hat es einen Vorfall zwischen Teilnehmenden gegeben, auf den wir reagiert haben. Davon, was genau passiert ist, können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer im Frühjahr ihr eigenes Bild machen. Gerüchte und Anschuldigungen kommentieren wir nicht."

Laut "Bild"-Informationen soll sich die Auseinandersetzung zwischen Kim Virginia und Max Bornmann ("Make Love, Fake Love") zugetragen haben. Der Influencer ist mit seiner Ex-Freundin Luisa Früh in die "Villa der Verflossenen" eingezogen. 

Für dich ausgesucht

Das sagt Kim Virginia zu den Vorwürfen

Kim Virginia erklärte gegenüber "Bild", dass sie sich zu den Gewaltvorwürfen nicht direkt äußern darf. "Ich kann nur generell sagen: Würde mich ein Typ auch nur mit einem Fingernagel anpacken, kriegt er auf jeden Fall eine Prinzessinnen-Klatsche", legte die Influencerin jedoch nach. Max Bornmann hat sich zu den Spekulationen noch nicht geäußert.