Orange Peel Theory: Die Bedeutung hinter TikToks Beziehungs-Test

SHVETS production / Pexels

Wird deine Beziehung halten? "Orange Peel Theory"-Test verrät es!

Dieser schnelle Test, für den nur eine Orange benötigt wird, soll zeigen, wie stabil deine Partnerschaft ist.
Monika Kässer

Hand aufs Herz: Am besten schmeckt Obst doch, wenn man es in mundgerechten Stücken serviert bekommt, oder? Sobald Kerne, Schale und diese weiße dünne Haut (in der Fachsprache übrigens Mesokarp oder auch Albedo genannt) entfernt wurden, liegt das Beste vor dir: saftiges Fruchtfleisch. Was früher Mama oft gemacht hat (oder auch heute noch tut?), darf mittlerweile gerne dein Schatz oder Freund:innen übernehmen. Mit der sogenannten "Orange Peel Theory", die aktuell auf TikTok trendet, soll man ganz einfach herausfinden, ob man sich in einer stabilen, glücklichen Beziehung befindet, die von Wertschätzung und Fürsorge geprägt ist. 

Welche Bedeutung steckt hinter dem Test und wie funktioniert er?

Für dich ausgesucht

TikToks "Orange Peel Theory" einfach erklärt

"Mausi, könntest du mir bitte diese Orange schälen? Ich hätte gerade soo gerne eine, hasse es aber, die Haut abzulösen!" 

So oder so ähnlich startet der Test. Dabei streckst du deinem Schatz eine Orange entgegen und fragst, ob er:sie die Frucht bitte für dich schält. Zuvor kann man auch noch kurz erklären, wie groß zwar gerade die Lust auf das saftige Fruchtfleisch ist, du es jedoch nicht ausstehen kannst, Orangen oder Mandarinen selbst zu schälen. Anhand der Reaktion deines Gegenübers sollen laut der Theorie Rückschlüsse auf die Qualität der Beziehung möglich sein.

Willigt deine bessere Hälfte ein, sei dies ein Indiz für Wertschätzung, Fürsorglichkeit und Liebe, denn deine Unannehmlichkeiten wurde in eine kleine Aufmerksamkeit seinerseits/ihrerseits getauscht. 

Für dich ausgesucht

Wie schnell der Test aber auch nach hinten losgehen und einen Streit vom Zaun brechen kann, zeigt dieses Beispiel, das bereits mehr als 27 Millionen Aufrufe generiert hat:

Kleine Gesten fördern das Beziehungs-Glück

Die US-amerikanische Psychologin Kate Truitt erklärt gegenüber "Huffington Post", worum es genau geht: "Die Orange Peel Theory konzentriert sich auf die Idee, dass es bei kleinen Gesten nicht nur um die Handlung selbst geht, sondern darum, was sie in der Beziehung bedeuten." Aufmerksamkeiten, die belanglos erscheinen mögen, seien entscheidend für eine liebevolle und langfristige Partnerschaft, denn "kleine Gesten signalisieren Fürsorge, Liebe und Engagement und die Wiederholung einer solchen Handlung fördert die allgemeine Gesundheit und das Glück der Beziehung", so die Expertin. 

Für dich ausgesucht

Der "Orange Peel Theory"-Test eignet sich im Übrigen genauso gut, um Freundschaften oder die Beziehung zu Familienmitgliedern auf die Probe zu stellen. Jedoch sollte man sich vorab im Klaren sein, den Test nicht zu ernst zu nehmen, denn womöglich hat man selbst auch nicht ad hoc Lust, für sein Gegenüber eine Orange zu schälen. ;-)